Dipl. Theol. Sarah Jäger

image_pdf

Dipl. Theol. Sarah Jäger

Dipl. Theol. Sarah Jäger

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich „Frieden und Nachhaltige Entwicklung“

Schmeilweg 5, D-69118 Heidelberg
Telefon: 06221/9122-0; Durchwahl: -41
Fax: 06221/167257
E-Mail: sarah.jaeger@fest-heidelberg.de

Fachrichtung
Evangelische Theologie

Arbeitsschwerpunkte

  • Friedensethik
  • Politische Ethik
  • Der Protestantismus in den ethischen Debatten der Bundesrepublik Deutschland (1949-1989)
  • Theologie und Geschlecht

Aktuelles Forschungsprojekte

  • Konsultationsprozess „Orientierungswissen zum gerechten Frieden“


Publikationen

2016

  • Individualisierung als Herausforderung: Emanzipation der Frau, Wandel im Familienbild, Neubewertung des Schwangerschaftsabbruches, in: Mitteilungen für Kirchliche Zeitgeschichte 10 (2016), 155-161.
  • Rezension zu: Karle, Isolde, Liebe in der Moderne. Körperlichkeit, Sexualität und Ehe, Gütersloh 2014, in: ZEE 60, Heft 1 (2016), 67-69.

2015

  • „Gegen Schmutz und Schund“ – Sittlichkeit, Protestantismus und Geschlecht vom Kaiserreich bis in die 1950er Jahre, in: Anne Conrad, Johanna E. Blume und Jennifer J* Moos (Hgg.): Frauen – Männer – Queer. Ansätze und Perspektiven aus der historischen Genderforschung (SOFIE. Schriftenreihe zur Geschlechterforschung 20), Sankt Ingbert 2015, 235-250.
  • Individualisierung als Herausforderung. Der Protestantismus vor Fragen von Sittlichkeit, Sexualethik und Geschlecht in den 1950er und 1960er Jahren, in: Christian Albrecht / Reiner Anselm: Teilnehmende Zeitgenossenschaft. Studien zum Protestantismus in den ethischen Debatten der Bundesrepublik 1949 – 1989, Tübingen 2015.
  • mit Philipp Stoltz: Tagungsbericht „Religion und Lebensführung im Umbruch der langen sechziger Jahre“, in: ZEE 59 (2015), 138-142.
  • „Du hast mich aus meiner Mutter Leib gezogen…“ Der Schwangerschaftsabbruch in der westdeutschen protestantischen Diskussion bis 1970, in: Tina Binder und Sarah Jäger (Hgg.), Neues aus dem Puppenkoffer. Theologische Impulse zu Geschlecht, Macht, Liebe. FS Renate Jost, Münster 2015, 99-118.
  • Tina Binder und Sarah Jäger (Hgg.), Neues aus dem Puppenkoffer. Theologische Impulse zu Geschlecht, Macht, Liebe. FS Renate Jost, Münster 2015.
  • Rezension zu: Tobler, Stefan / Brate, Adrian (Hgg.), Human Dignity and Poverty. A Research Project in Romania, in: Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim 65 (02/2014), 37.
  • mit Renate Jost: Rezension zu: Tonger-Erk, Lily, Actio. Körper und Geschlecht in der Rhetoriklehre, Berlin 2012, in: Jahrbuch der Rhetorik 2014, 194-197.
  • Rezension zu: Fischer, Martin, Dienst an der Liebe. Die katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung in der DDR (Erfurter Theologische Studien 107), Würzburg 2014, in: Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 112, Heft 4 (2015), 513f.

2014

  • Abigajil – Solidarische Kämpferin, in: efi evangelische frauen informationen für Bayern, 3- 2014, 23.
  • Sei wie das Veilchen im Moose…Weibliche Scham und der Protestantismus der fünfziger Jahre, in: efi 4-2014, 17f.
  • Rezension zu: Tobler, Stefan / Brate, Adrian (Hgg.), Human Dignity and Poverty. A Research Project in Romania, in: Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim 65 (02/2014), 37.
  • Rezension zu: Tobler, Stefan / Brate, Adrian (Hgg.), Human Dignity and Poverty. A Research Project in Romania, in: Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim 65 (02/2014), 37.
  • mit Renate Jost: Rezension zu: Tonger-Erk, Lily, Actio. Körper und Geschlecht in der Rhetoriklehre, Berlin 2012, in: Jahrbuch der Rhetorik 2014, 194-197.

2013

  • Eine feministische Theologin auf dem Weg: Helen Schüngel-Straumann, in: efi, 2-2013, 25.
  • Nachfolge-Träume, in: Junge Kirche, 1-2013, 23.

2012

  • Frauenökumene in Rumänien, in: efi, 1-2012, 27.
  • Dorothee Sölle als Wegbereiterin feministischer Theologie, in: efi, 3-2012, 23.
  • Befreiende Visionen „Goldstandards“ feministischer Theologie, in: FAMA Feministisch-theologische Zeitschrift (Schweiz), 8/2012, 14ff.
  • Die Folgen meines Lebens. Der Versuch der Nachhaltigkeit in meinem Alltag, in: efi, 4-2012, 6f.
  • Predigt zu Johannes 8, 31-36 (Altjahresabend 2012), in: Feministisch Predigen. Predigen mit feministischem Hintergrund, CD-ROM. 2012/2013.