„Methoden der Bewertung und Messung der Nachhaltigkeit von ethischen, sozialen und ökologischen Kapitalanlagen. Am Beispiel des Anlageverhaltens der Kirchen in Deutschland“ – neue Buchpublikation

image_pdf

Ethisches Investment

„Methoden der Bewertung und Messung der Nachhaltigkeit von ethischen, sozialen und ökologischen Kapitalanlagen. Am Beispiel des Anlageverhaltens der Kirchen in Deutschland“ – neue Buchpublikation

In den vergangenen Jahren hat in Deutschland die Nachfrage nach sogenannten nachhaltigen Geldanlagen, die neben den klassischen ökonomischen Kriterien wie Sicherheit, Liquidität und Rendite auch außerökonomische Aspekte aus den Bereichen Soziales, Ökologie und Ethik berücksichtigen, merklich zugenommen. Allerdings ist die Bezeichnung „nachhaltige Geldanlage“ kein geschützter Begriff. Das Angebot wird zunehmend komplexer, und nicht selten wird versucht, auch Finanzmarktprodukte mit eher konventionellen Anlagekriterien unter dem Etikett der Nachhaltigkeit zu vertreiben. In der Arbeit wird von Dr. Oliver Foltin daher zuerst der Frage nachgegangen, was unter dem Begriff „nachhaltige Geldanlage“ überhaupt verstanden wird, und welche Formen nachhaltiger Geldanlagen von Banken und Fondsgesellschaften angeboten werden. Dazu wurde auf der Basis von Broschüren und Internetdarstellungen sowie von Erhebungen mittels Fragebogen das Nachhaltigkeitsverständnis von ausgewählten nachhaltigen Fonds sowie Banken aus dem Bereich der katholischen und evangelischen Kirche in Deutschland ausgewertet. Ein Schwerpunkt der Arbeit behandelt die Frage, inwieweit außerökonomische Kriterien beim Anlageverhalten der evangelischen Landeskirchen und der katholischen Bistümer in Deutschland eine Rolle spielen. Auf Basis der Analysen wird von Oliver Foltin ein Mindeststandard entwickelt, den eine Geldanlage erfüllen muss, um als „nachhaltig“ bezeichnet zu werden. In diesem Zusammenhang wird auch ein Bewertungsschema vorgeschlagen, nach dem es Landeskirchen und Bistümern möglich ist zu beurteilen, inwieweit ihre Geldanlagen Aspekten der Nachhaltigkeit entsprechen, so dass künftig Auskunft über die Umsetzung bestimmter Anlagekriterien gegeben werden könnte.
Link zum Verlagsinfo

Metropolis Verlag | ISBN 978-3-7316-1064-9 | Bestellen

 

Weitere Publikationen
Foltin, Oliver (2016): „Gutes besser ausgezeichnet“, in: Schweizer Monat 1042, 78-81. [Link zum Artikel].

Foltin, Oliver unter Mitarbeit von Gunkel, Thorsten/ Jüttner, Daniel/ Nußbaumer, Lucas (2015): Studie zur Bewertung von nachhaltigen Kapitalanlagen, Heidelberg: FEST, 105 S., PDF; Artikel Wirtschaftswoche v. 06.07.2015.

Foltin, Oliver (2014): „Noch keine Marktmacht. Nachhaltige Geldanlagen und die Rolle der Kirchen“, in: Welt-Sichten Dossier 11-2014 „Öko, fair und mehr! Kirchen auf dem Weg zum zukunftsfähigen Wirtschaften“, 11. PDF

Foltin, Oliver/ Diefenbacher, Hans (2010): „Ethisches Investment“, in: Una Sancta – Zeitschrift für ökumenische Begegnung 65 (1), 33-43.

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2009): „Die internationale Finanzkrise, Ethisches Investment und die Rolle der Kirchen“, in: FEST-Jahresbericht 2008, Heidelberg: FEST.

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2008): „Ethisches Investment und die Rolle der Kirchen – eine Einführung in den Sachstand und erste Empfehlungen“, in: Begrich, Thomas (Hg.): Stand und Perspektiven ethischen Investments in der evangelischen Kirche, epd-Dokumentation (37), 10-24.

 

Veranstaltungen

Fachworkshop zum 10. Netzwerk21Kongress am 27./28. Oktober 2016 in Dortmund

WS 20 – Themenbereich: Wirtschaft und Finanzen
Divestment: Verantwortung übernehmen – institutionelle Anleger gestalten Klimaschutz

Lange wurde über nachhaltiges Investment gesprochen. Doch dies bedeutet auch eine bewusste Entscheidung gegen Investitionen, die diesem Anspruch nicht gerecht werden. Was heißt das für die Kommunen? Kann man nachhaltiges Investment in Kommunen zum Prinzip erheben?

Es diskutieren:

Otto Reiners | Fraktionssprecher Bündnis 90/Die Grünen/GAL, Münster
Regine Richter | Biologin | urgewald e.V.
Dr. Helge Wulsdorf | Bank für Kirche und Caritas eG Paderborn, Nachhaltige Geldanlagen

Moderation: Dr. Oliver Foltin | FEST

www.netzwerk21kongress.de/de/16_workshops.asp