FNE-Themenfeld Wachstum und Wohlfahrt-Indikatoren nachhaltiger Entwicklung

image_pdf

Themenfeld Wachstum und Wohlfahrt/Indikatoren nachhaltiger Entwicklung


In diesem Themenfeld gibt es zwei leitende Fragestellungen: (a) Wie können Konzepte zur Messung gesellschaftlicher Wohlfahrt entwickelt werden, die als Alternative zur Verengung der Sichtweise der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung mit deren Leitindikator Bruttoinlandsprodukt dienen, indem sie auf einer Operationalisierung des Begriffs der Nachhaltigkeit aufbauen? (b) Wie kann Wirtschafts-, Umwelt- und Sozialpolitik in einer Gesellschaft ohne die Leitvorstellung eines ständigen Wirtschaftswachstums gestaltet werden? Einzelprojekte (laufend und abgeschlossen) sind:

  • Wirtschafts-, sozial- und umweltpolitische Steuerung in hoch entwickelten Industriegesellschaften ohne Wirtschaftswachstum (Buchprojekt);
  • Finanzierbarkeit des Sozialsystems ohne Wirtschaftswachstum bzw. bei niedrigen Wachstumsraten (Evaluation von Modellen);
  • Weiterentwicklung des vom Arbeitsbereich konzipierten Indikatorensystems nachhaltiger Entwicklung im kommunalen Bereich (Leitfaden N!-Berichte für Kommunen);
  • Evaluation der indikatorengestützten kommunalen Nachhaltigkeitsberichterstattung;
  • Entwicklung von Instrumenten zur nationalen Nachhaltigkeitsberichterstattung;
  • Wohlfahrtsmessung in Deutschland: Ein Vorschlag für einen neuen Wohlfahrtsindex (NWI);

Arbeiten in diesem Themenfeld knüpfen an Projekten an, die seit Mitte der 1990er Jahre zur Entwicklung von Indikatorensystemen durchgeführt worden sind. Auch die kritische Auseinandersetzung mit theoretischen und politischen Ansätzen zur Wachstumsproblematik wird vom Arbeitsbereich gerade im Blick auf das Leitbild der Nachhaltigkeit seit einigen Jahren geführt.