Workshop 1 „Natürliche Künstlichkeit“

image_pdf

Workshop 1 „Natürliche Künstlichkeit“

Im Workshop „‚Natürliche Künstlichkeit‘. Plessners anthropologische Grundgesetz: Logik und Deutungskraft“ (16./17. Februar 2018) sollen die überaus dichten, philosophiesystematisch und -historisch komplex kodierten Überlegungen Plessners in Die Stufen des Organischen und der Mensch zum anthropologischen Grundgesetz der natürlichen Künstlichkieit in enger Bezugnahme auf Plessners Texte rekonstruiert werden – und zwar im Hinblick auf ihren Geltungsanspruch und auf ihre Argumentationsarchetonik im Zusammenhang der biophilosophischen Herleitung des Strukturmodells der exzentrischen Positionalität.

Ein Workshopprogramm folgt demnächst.