kommende Veranstaltungen

kommende Veranstaltungen

Aaron Sahr (HIS / Universität Lüneburg) - Was ist eigentlich Wirtschaft? Geldtheorie als Kritik der finanziellen Vernunft, 14. Februar 2023, 18:00 Uhr, öffentlicher Vortrag im Rahmen des JOUR FIXE an der FEST, Schmeilweg 5, 69117 Heidelberg.


Ist die Schuldenbremse vernünftig? Muss Geld erwirtschaftet werden? Ist Klimaschutz finanzierbar? Fragen wie diese verwickeln uns nicht nur in vertraute politische Konflikte, sondern verweisen vor allem auf Bruchlinien im theoretischen Unterbau akademischen und öffentlichen Sprechens über Wirtschaft, Geld und Geldpolitik. Der Vortrag greift diese semantischen Grundsatzfragen auf, um ihre analytische und gesellschaftspolitische Bedeutung herauszustellen.


Die Veranstaltung ist kostenlos. Da die Veranstaltung voraussichtlich in Präsenz an der FEST stattfinden wird, bitten wir um eine kurze Anmeldung unter ermylia.aichmalotidou@fest-heidelberg.de

Ansprechpartner: magnus.schlette@fest-heidelberg.de


 


"Umsetzung kirchlicher Klimaschutzkonzepte", Fachtagung, 15./16. November 2023, Würzburg

Fachtagung in Kooperation mit dem Büro für Umwelt und Energie der Ev. Landeskirche in Baden, dem Institut für Kirche und Gesellschaft der Ev. Kirche von Westfalen und dem Bistum Würzburg. Programm folgt im Frühsommer 2023.

Ansprechpartner: Dr. Oliver Foltin, Tel.: 06221/9122-33, E-Mail: oliver.foltin@fest-heidelberg.de