kommende Veranstaltungen

image_pdf

kommende Veranstaltungen

Karen Joisten: Heimat(en). Oder: Der Mensch als Heim-Weg, 30. April 2019, 18 Uhr c.t., öffentlicher Vortrag im Rahmen des JOUR FIXE an der FEST, Heidelberg

Informationen zum Vortragsthema und Referenten erhalten Sie durch Klicken auf das nebenstehende Bild.

Ort: FEST, Schmeilweg 5, 69118 Heidelberg
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung erbeten unter: jour-fixe@fest-heidelberg.de


Ernst Ulrich von Weizsäcker: Klimaschutz, Naturschutz und eine neue Aufklärung, 21. Mai 2019, 18 Uhr c.t., öffentlicher Vortrag im Rahmen des JOUR FIXE an der FEST, Heidelberg

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Ort: FEST, Schmeilweg 5, 69118 Heidelberg
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung erbeten unter: jour-fixe@fest-heidelberg.de


Konsultation der FEST zu Fragen der Arbeitszeitflexibilisierung und informellen Arbeit, 5./6. Juni 2019, Geschlossene Arbeitsgruppentagung, FEST Heidelberg

Geschlossene Arbeitsgruppentagung in der Reihe "Große Transformation zur nachhaltigen Gesellschaft: Der Wandel der Arbeitswelt"

Organisation:
Arbeitsbereich Frieden und Nachhaltige Entwicklung

Anprechpartnerin: Dorothee Rodenhäuser, 06221-9122-35, dorothee.rodenhaeuser@fest-heidelberg.de


"Klimaschutz und Kirche - Was folgt nach Katowice?", 20. Juni 2019, 16.30-18.00 Uhr, Workshophaus: Mallinckrodt-Gymnasium, 1. OG, 128, Südrandweg 2-4, Dortmund Innenstadt-West.

Workshop bei 37. Deutscher Evangelischer Kirchentag Dortmund, Zentrum Stadt und Umwelt.

Organisation:
Dr. Oliver Foltin, Projektbüro Klimaschutz der Ev. Kirche in Deutschland (EKD), Forschungsstätte Ev. Studiengemeinschaft, Heidelberg
Hans-Jürgen Hörner, Projektleiter 'Der Grüne Hahn', Institut für Kirche und Gesellschaft Ev. Kirche von Westfalen, Schwerte

Ansprechpartner: Dr. Oliver Foltin, Tel.: 06221/9122-33, E-Mail: oliver.foltin@fest-heidelberg.de


"Extremwetter – Klimaanpassung vom Kirchentag hin zu Gemeinden", 21. Juni 2019, 13.30-14.30 Uhr, Halle 3, Workshopraum, Bereich Westfalenhallen, Dortmund Innenstadt-West.

Workshop bei 37. Deutscher Evangelischer Kirchentag Dortmund, Zentrum Stadt und Umwelt.

Organisation:
Dr. Oliver Foltin, Projektbüro Klimaschutz der Ev. Kirche in Deutschland (EKD), Forschungsstätte Ev. Studiengemeinschaft, Heidelberg
Christof Hertel, Projektleiter Klimaanpassung von Großveranstaltungen, 37. Deutscher Ev. Kirchentag, Dortmund
Lisa Stadtherr, Forschungsstätte Ev. Studiengemeinschaft, Heidelberg

Ansprechpartnerin: Lisa Stadtherr, Tel.: 06221/9122-13, E-Mail: lisa.stadtherr@fest-heidelberg.de


AG "Comprehensive Worldviews", 19./20. August 2019, Geschlossene Arbeitsgruppentagung, FEST Heidelberg

Geschlossene Arbeitsgruppensitzung in Kooperation der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) mit dem Lehrstuhl für Praktische Philosophie und Rechtsphilosophie der Universität Koblenz-Landau.

Organisation:
Prof. Dr. Matthias Jung
PD Dr. Magnus Schlette

Anprechpartner an der FEST:
PD Dr. Magnus Schlette, 06221-912237, magnus.schlette@fest-heidelberg.de


"Umsetzung kirchlicher Klimaschutzkonzepte", 11./12. November 2019, Fachtagung, Burkardushaus - Tagungszentrum am Dom, Würzburg

Fachtagung in Kooperation mit dem Büro für Umwelt und Energie der Ev. Landeskirche in Baden, dem Institut für Kirche und Gesellschaft der Ev. Kirche von Westfalen und dem Bistum Würzburg

Ansprechpartner: Dr. Oliver Foltin, Tel.: 06221/9122-33, E-Mail: oliver.foltin@fest-heidelberg.de