Friedensgutachten (ab 2021)

image_pdf

Friedensgutachten (ab 2021)

Das Friedensgutachten analysiert das aktuelle Konfliktgeschehen, zeigt Trends der internationalen Friedens- und Sicherheitspolitik auf und gibt konkrete Empfehlungen für das friedenspolitische Handeln der deutschen Bundesregierung. Das Gutachten wird von den führenden deutschen Friedensforschungsinstituten seit 1987 herausgegeben. Neben einem aktuellen Fokusthema stehen fünf Bereiche im Zentrum der jährlichen Analysen: bewaffnete Konflikte, nachhaltiger Frieden, Rüstungsdynamiken, institutionelle Friedenssicherung und transnationale Sicherheitsrisiken. Der Arbeitsbereich Frieden der FEST bringt dabei seine spezifisch friedensethische Expertise in das Friedensgutachten mit ein.

Format: jährliches Gutachten mit einer Vorstellung der Ergebnisse in Berlin
Projektverantwortlich: Prof. Dr. Philipp Stoellger und alle Mitarbeitenden des Arbeitsbereichs Frieden