Altern als Aufgabe

Tagung Altern als Aufgabe: Aufzeichnung der Veranstaltung und Tagungsbericht verfügbar

Heidelberg, 22. August 2018 – Zur Tagung Altern als Aufgabe – Interdisziplinäre Perspektiven auf die Imperative und die soziale Wirklichkeit des Alterns, die vom 7.-9. 3. 2018 stattfand, sind nun alle Aufzeichnungen der Vorträge auf dem Youtube-Kanal der FEST abrufbar.

Unter anderem ist der Vortrag von Prof. Dr. Butterwegge zur Sozialen Ungleichheit im Alter bereits eingestellt sowie die Vorträge zur Abendveranstaltung im Marsilius-Kolleg der Universität Heidelberg zum Überthema: Bleib jung! Von der Aufgabe, nicht zu altern.

Ein ausführlicher Tagungsbericht kann hier abgerufen werden.
Ausführliche Informationen zur Veranstaltung: hier.

Abendveranstaltung in der Alten Aula der Universität Heidelberg.
Photographien mit freundlicher Genehmigung des Marsilius-Kolleg.


Dr. Oliver Foltin

Dr. Oliver Foltin

 

 

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Umweltbeauftragter der FEST

Schmeilweg 5, 69118 Heidelberg
Telefon: 06221/9122-0; Durchwahl: -33
Fax: 06221/167 257
E-Mail: oliver.foltin@fest-heidelberg.de

Fachrichtung
Volkswirtschaft

Arbeitsschwerpunkte


Aktuelle Forschungsprojekte

  • Erarbeitung von (kirchlichen) Klimaschutzkonzepten
  • Einführung von EMAS in verschiedenen Organisationen
  • Erstellung von entwicklungspolitischen Indikatoren zur Umsetzung der SDGs
  • Ausgaben zur flächendeckenden Einführung von BNE  – Bereich Hochschule und Schule


Sonstiges


Publikationen



2018

Foltin, Oliver (2018): "Anforderungen für Kirchengemeinden durch die EMAS-Novelle 2017", in "Aktuelles" vom 05.03.2018, Umweltgutachterausschuss (UGA) beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, [Link zum Beitrag].

Foltin, Oliver (2018): "Der Klimabericht für die Evangelische Kirche in Deutschland 2017", in BRIEFE – Zur Orientierung im Konflikt Mensch - Erde, 127, 19-23, PDF.

Foltin, Oliver (2018): "Was verbirgt sich hinter nachhaltigen Geldanlagen?", in: Kleine Kniffe große Wirkung. Informationen für das nachhaltige, kirchliche Beschaffungsmanagement 2 (1), 12-13.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2018): "Arbeits- und Gesundheitsschutz - Die neu verabschiedete DIN ISO 45001. Inhalt, Aufbau und Umsetzung", in: KVI im Dialog 12 (3), 12-17.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker/ Schneider, Stefan (2018): "Diözese Rottenburg-Stuttgart bekräftigt ihr „Ja“ zum Klimaschutz", in: KVI im Dialog 12 (1), 30-33.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2018): "Neue Anforderungen durch die EMAS-Novelle", in: KVI im Dialog 12 (2), 46-52.

Teichert, Volker/ Held, Benjamin/ Foltin, Oliver (2018): "Bildung für nachhaltige Entwicklung benötigt Geld: Vorschläge zur Finanzierung ausgewählter Maßnahmen an Hochschulen". Heidelberg: FEST, Link zur Publikation. ISBN/ISSN: 978-3-88257-075-5, 36 S.

Teichert, Volker/ Held, Benjamin/ Foltin, Oliver/ Diefenbacher, Hans (2018): Warum redet niemand über Geld? Vorschläge zur Finanzierung von Bildung für Nachhaltige Entwicklung in Schulen. Heidelberg: FEST, [Link zur Publikation]. ISBN/ISSN: 978-3-88257-074-8, 28 S.


2017

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Schweizer, Rike/ Teichert, Volker (2017): Klimabericht für die Evangelische Kirche in Deutschland 2017. Hannover: Geschäftsstelle der Synode. PDF.

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Held, Benjamin/ Rodenhäuser, Dorothee/ Schweizer, Rike/ Teichert, Volker (2017): Zwischen den Arbeitswelten: Der Übergang in die Postwachstumsgesellschaft. Bonn: Lizenzausgabe für die Bundeszentrale für politische Bildung. [Link zur Infoseite der Bundeszentrale für politische Bildung].

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Rodenhäuser, Dorothee unter Mitarbeit von Schweizer, Rike (2017): Zur Ermittlung der CO2-Emissionen in Landeskirchen und Diözesen. Arbeitsanleitung. Heidelberg: FEST, PDF.

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Rodenhäuser, Dorothee (2017): Zur Ermittlung der CO2-Emissionen in Landeskirchen und Diözesen. Arbeitsanleitung. Heidelberg, Oktober 2017: FEST. Im Internet unter Download als pdf-Datei.

Foltin, Oliver (2017): "Förderprogramme zur Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden", in: KVI im Dialog 11 (4), 36-39.

Foltin, Oliver (2017): "Klimaschutz ist Kirchensache", in: Umweltmagagzin "umwelt mitwelt zukunft" 76/2017, 4, PDF.

Foltin, Oliver (2017): "Klimaschutz mit Konzept. Die nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit", in: KVI im Dialog 11 (1), 38-42.

Foltin, Oliver (2017): "Mit Klimaschutzkonzepten in Richtung nachhaltige Beschaffung", in: Kleine Kniffe große Wirkung. Informationen für das nachhaltige, kirchliche Beschaffungsmanagement 1 (1), 8-9.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2017): "Das Klimaschutzkonzept der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz", in BRIEFE – Zur Orientierung im Konflikt Mensch - Erde, 123, Themenseiten 6-25, PDF.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2017): Umwelterklärung 2017 des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages nach der EMAS-­Verordnung Nr. 1221/2009. Heidelberg/Berlin. PDF.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2017): Umwelterklärung der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) Heidelberg nach der EMAS-Verordnung 1221/2009 mit den Ressourcenverbräuchen 2007 bis 2015. Heidelberg: FEST.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2017): "Vorreiter in Sachen Klimaschutz", in: econo 05/2017, 62-63.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker/ Baaske, Hans-Georg (2017): "Klimaschutzkonzept der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO)", in: KVI im Dialog 11 (2), 44-47.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker/ Terodde, Karin (2017): "Zehn Jahre EMAS beim Deutschen Evangelischen Kirchentag", in: KVI im Dialog 11 (3), 58-63.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2017): Klimaschutzkonzept der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Heidelberg/Rottenburg. Link zur Kurzfassung; Link zur Langfassung.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2017): Klimaschutzkonzept der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Heidelberg/Berlin. Link zur Kurzfassung; Link zur Langfassung.


2016

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Held, Benjamin/ Rodenhäuser, Dorothee/ Schweizer, Rike/ Teichert, Volker (2016): Zwischen den Arbeitswelten: Der Übergang in die Postwachstumsgesellschaft. Frankfurt/M.: S. Fischer. [Link zur Infoseite des Verlags].

Foltin, Oliver (2016): "Gutes besser ausgezeichnet", in: Schweizer Monat 1042, 78-81. [Link zum Artikel].

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2016): Gesamt-CO2-Bilanz für die Bereiche Immobilien, Mobilität und Beschaffung der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg (Aktualisierung 2015). Heidelberg: FEST.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2016): "Klimaschutz in kirchlichen Gebäuden", in: Reiß-Fechter, Dagmar (Hg.): Immobilienmanagement für Sozialwirtschaft und Kirche: Ein Handbuch für die Praxis. Baden-Baden: Nomos, 663-672. [Link zur Infoseite des Verlags].

Foltin, Oliver/ Kassel, Lukas/ Teichert, Volker (2016): "Verbraucherzeichen für einen nachhaltigen Konsum - Teil 4: Labels für Textilien", in: KVI im Dialog 10 (1), 46-51.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2016): "Verbraucherzeichen für einen nachhaltigen Konsum - Teil 5: Labels für Geldanlagen", in: KVI im Dialog 10 (2), 46-52.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2016): "Verbraucherzeichen für einen nachhaltigen Konsum - Teil 6: Labels für für Wohnen und Bauen", in: KVI im Dialog 10 (4), 28-31.


2015

Dahm, Christian/ Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2015): "Was bedeutet das Energiedienstleistungsgesetz für kirchliche Institutionen?", in: KVI im Dialog 9 (3), 38-42.

Dahm, Christian/ Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2015): Was bedeutet das Energiedienstleistungsgesetz für kirchliche Institutionen? – Eine Lesehilfe. Heidelberg/Wuppertal: FEST und EnergieAgentur.NRW. PDF

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Schweizer, Rike/ Teichert, Volker (2015): Ausgleich von Treibhausgasemissionen aus Dienstflügen über die direkte Förderung von Kleinprojekten - Modelle und Erfahrungen. Heidelberg: FEST und SKEW.

Foltin, Oliver unter Mitarbeit von Gunkel, Thorsten/ Jüttner, Daniel/ Nußbaumer, Lucas (2015): Studie zur Bewertung von nachhaltigen Kapitalanlagen. Heidelberg: FEST. PDF; Artikel Wirtschaftswoche v. 06.07.2015.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2015): "Klimaschutz in kirchlichen Gebäuden: Energieverbräuche senken", in: Myska, Martin (Hg.): Der TÜV-Umweltmanagement-Berater, 79. Ergänzung (Mai 2015).

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2015): Umwelterklärung der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) Heidelberg nach der EMAS-Verordnung 1221/2009 mit den Ressourcenverbräuchen 2007 bis 2014. Heidelberg: FEST. PDF

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2015): "Verbraucherzeichen für einen nachhaltigen Konsum - Teil 1", in: KVI im Dialog 9 (1), 38-42.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2015): "Verbraucherzeichen für einen nachhaltigen Konsum - Teil 2: Energiekennzeichen", in: KVI im Dialog 9 (2), 55-49.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2015): "Verbraucherzeichen für einen nachhaltigen Konsum - Teil 3: Labels für Ökostrom", in: KVI im Dialog 9 (4), 32-36.


2014

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Schweizer, Rike/ Teichert, Volker (2014): Klimabericht für die Evangelische Kirche in Deutschland. Hannover: Geschäftsstelle der Synode. PDF

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Moos, Thorsten/ Rodenhäuser, Dorothee/ Schweizer, Rike/ Teichert, Volker (2014): Umweltkonzept für die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Heidelberg/Berlin.
Link zur Langfassung; Link zur Kurzfassung

Foltin, Oliver (2014): Methoden der Bewertung und Messung der Nachhaltigkeit von ethischen, sozialen und ökologischen Kapitalanlagen. Am Beispiel des Anlageverhaltens der Kirchen in Deutschland. Marburg: Metropolis. [Link zum Verlagsinfo].

Foltin, Oliver (2014): "Noch keine Marktmacht. Nachhaltige Geldanlagen und die Rolle der Kirchen", in: Welt-Sichten Dossier 11-2014 "Öko, fair und mehr! Kirchen auf dem Weg zum zukunftsfähigen Wirtschaften", 11. PDF

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2014): "Auswertung von Klimaschutz-Teilkonzepten katholischer und evangelischer Kirchengemeinden in Deutschland", in: KVI im Dialog 8 (1), 52-56.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2014): "Heizkissen und neue Lampen: Klimaschutz in Sakralbauten muss nicht am Denkmalschutz scheitern", in: Zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft 15 (6), 35-36.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2014): Klimaschutzkonzept für das Erzbistum Köln. Zusammenfassung & Maßnahmenkatalog. Heidelberg/Köln. PDF

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2014): Umwelterklärung der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) Heidelberg nach der EMAS-Verordnung 1221/2009 mit den Ressourcenverbräuchen 2007 bis 2013. Heidelberg: FEST. PDF

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker/ Zemmrich, Eckhard (2014): "Umweltkonzept der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz", in: KVI im Dialog 8 (4), 30-33.

Teichert, Volker/ Foltin, Oliver (2014): "Energie- und Umweltmanagement an Hochschulen", in: KVI im Dialog 8 (2), 42-45.


2013

Foltin, Oliver (2013): Kirchen für gutes Klima - Klimaschutz in den evangelischen Landeskirchen, Heidelberg. PDF , 20 S.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker unter Mitarbeit von Saan-Klein, Beatrice van (2013): Klimaschutz in kirchlichen Gebäuden - Auswertung von Klimaschutz-Teilkonzepten katholischer und evangelischer Kirchengemeinden in Deutschland. Heidelberg: FEST. Projektbericht ISBN/ISSN: 978-3-88257-064-9, 43 S., 3,00 €.

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker/ Hörner, Hans-Jürgen (2013): "Erste Auswertungsergebnisse von Klimaschutzkonzepten der Evangelischen Landeskirchen", in: KVI im Dialog 7 (2), 52-55. PDF


2012

Foltin, Oliver (2012): "Klimatipps" Nr. 4 - Mobilität - Geht das auch klimafreundlich?, Heidelberg: FEST. PDF

Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2012): Umwelterklärung der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) Heidelberg nach der EMAS-Verordnung 1221/2009 mit den Ressourcenverbräuchen 2007 bis 2011, Heidelberg: FEST. PDF

Teichert, Volker/ Foltin, Oliver (2012): "Klimaschutzkonzepte in Evangelischen Landeskirchen", in: KVI im Dialog 6 (2), 50-53. PDF


2011

Diefenbacher, Hans unter Mitarbeit von Bee, Oliva/ Foltin, Oliver/ Rodenhäuser, Dorothee/ Teichert, Volker (2011): Klimabericht für die Evangelische Kirche in Deutschland. Hannover: Geschäftsstelle der Synode. PDF

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Held, Benjamin/ Rodenhäuser, Dorothee/ Schweizer, Rike/ Teichert, Volker/ Wachowiak, Marta (2011): Richtung Nachhaltigkeit - Indikatoren, Ziele und Empfehlungen für Deutschland, Heidelberg: FEST, Bd. 8. ISBN/ISSN: 978-3-88257-061-X, 182 S., 15,00 €.

Foltin, Oliver (2011): "Klimatipps" Nr. 3 - Einkaufen - aber "klimafreundlich", Heidelberg: FEST. PDF

Foltin, Oliver/ Wachowiak, Marta (2011): "Vertrauen aus der Sicht der Institutionenökonomik", in: Weingardt, Markus (Hg.): Vertrauen in der Krise. Zugänge verschiedener Wissenschaften. Baden-Baden: Nomos, 205-222.

Teichert, Volker/ Foltin, Oliver (2011): "Gospelkirchentag in Karlsruhe - Umweltmanagement auf dem 5. Internationalen Gospelkirchentag 2010", in: KVI im Dialog 5 (3), 38-42. PDF

Teichert, Volker/ Foltin, Oliver (2011): "Klimaschutz in den Evangelischen Landeskirchen", in: KVI im Dialog 5 (2), 37-41. PDF


2010

Foltin, Oliver (2010): "Klimatipps" Nr. 2 - Heizen und Lüften - aber richtig!, Heidelberg: FEST. PDF

Foltin, Oliver (2010): "Klimatipps" Nr. 1 - Schluss mit "Stand-by", Heidelberg: FEST. PDF

Foltin, Oliver/ Diefenbacher, Hans (2010): "Ethisches Investment", in: Una Sancta - Zeitschrift für ökumenische Begegnung 65 (1), 33-43.

Teichert, Volker/ Foltin, Oliver (2010): "Klimaschutz in den Evangelischen Landeskirchen", in: KVI im Dialog 4 (2), 24-27. PDF


2009

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2009): "Die internationale Finanzkrise, Ethisches Investment und die Rolle der Kirchen", in: FEST-Jahresbericht 2008, Heidelberg: FEST.

Foltin, Oliver (2009): "Förderung von Klimaschutzmaßnahmen für kirchliche Antragsteller" , in: KVI im Dialog 3 (4), 23-26. PDF


2008

Diefenbacher, Hans/ Foltin, Oliver/ Teichert, Volker (2008): "Ethisches Investment und die Rolle der Kirchen - eine Einführung in den Sachstand und erste Empfehlungen", in: Begrich, Thomas (Hg.): Stand und Perspektiven ethischen Investments in der evangelischen Kirche, epd-Dokumentation (37), 10-24.

Diefenbacher, Hans/ Teichert, Volker/ Wilhelmy, Stefan et al. (2008): Leitfaden – Indikatoren im Rahmen einer Lokalen Agenda 21. 4., überarbeitete und erweiterte Auflage, Heidelberg: FEST, 80. PDF.

Foltin, Oliver (2008): "Europa auf Schienen", in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 53 (9), 113-115.

Foltin, Oliver/ Diefenbacher, Hans (2008): "Gelungene Projekte zu Klima und Wasser", in Evangelische Kirche in Deutschland, Geschäftsstelle der Synode (Hg.): Lesebuch zur Vorbereitung auf das Schwerpunktthema der EKD-Synode 2008. Hannover: Kirchenamt der EKD, 64-90. PDF. Abdruck in epd-Dokumentation Nr. 52/2008, 37-61.


Medienbeiträge

evangelisch.de, „Vom Grünen Gockel zum Energiedienstleistungsgesetz“, Interview vom 21.07.2015.

ekd.de, „Vom Grünen Gockel zum Energiedienstleistungsgesetz“, Interview vom 16.07.2015.

Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank, „Klimaschutz in Kirche“, Kundenmagazin „Perspektiven“, Ausgabe 1/2014, S.15.

epd – Evangelischer Pressedienst, Wissenschaftler geben Tipps zum Klimaschutz in kirchlichen Gebäuden“, Meldung vom 09.01.2014.

Rat für Nachhaltige Entwicklung, „Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen soll Klima schonen“, News Nachhaltigkeit vom 17.05.2011.

Deutschlandfunk, „Ist grüner Sport möglich? – Nachhaltigkeit zwischen Anspruch und Realität“, Sportgespräch vom 06.02.2011, www.dradio.de/dlf/sendungen/sport/1381992/

 

Vorträge (Auswahl)

(2017): „Klimaschutzkonzepte und Klimaschutzmanager/innen im kirchlichen Bereich“, Vortrag beim Workshop „Gebäudeenergieeffizienz in kirchlichen Gebäudegruppen“ der Deutschen Energieagentur (dena), Berlin, 12.07.2017.

(2017): „Aufgaben und Erfahrungen des Projektbüros Klimaschutz der EKD“, Vortrag beim Fachtag „Klimaschutz am (Kirchen)Bau“ des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt, der Servicestelle Kommunaler Klimaschutz, der Umweltbeauftragte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der Evangelischen Landeskirche Anhalts und des Bistums Magdeburg, Lutherstadt Wittenberg, 20.06.2017.

(2016): „Kooperieren – aber wie? Nachhaltigkeit in Kirchen, Religionsgemeinschaften und Kommunen“, Vortrag bei der 12. Fachtagung für Kirchengemeinden „Energie und Kosten sparen – Auf dem Weg zu meiner Kirche mit Zukunft“, Odenthal, 28.10.2016.

(2016): „Divestment. Verantwortung übernehmen – institutionelle Anleger gestalten Klimaschutz“, Leitung Workshop beim 10. Netzwerk21Kongress, Dortmund, 27.10.2016.

(2016): „Chancen des Umweltkonzepts für den Kirchenkreis Potsdam“, Vortrag bei der Frühjahrssynode des Kirchenkreises Potsdam, Potsdam, 12.03.2016.

(2016): „Erfahrungen und Austausch zum EDL-G (Energiedienstleistunggesetz)“, Vortrag bei der Fortbildung von kirchlichen Umweltrevisoren, Schloss Hirschberg, Beilngries, 13.02.2016.

(2015): „Energiedienstleistungsgesetz: Auditierung von sozialen Einrichtungen“, Vortrag beim Bauseminar des Diakonischen Werks des Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens e.V., Radeberg, 13.11.2015.

(2015): „Energieverbräuche in kirchlichen Liegenschaften senken“, Fachtagung „Kirchen leben Klimaschutz“ Energieagentur Rheinland-Pfalz, Vallendar, 26.09.2015.

(2015): „Bewertung und Prüfung der Nachhaltigkeit von Geldanlagen; Erfahrungen aus dem Anlageverhalten der Kirchen“, Fachgespäch Umweltbundesamt „Blauer Engel für Nachhaltige Geldanlagen?“, Berlin, 06.02.2015.

(2014): „Ethisches Investment und die Rolle der Kirchen“, Sitzung der Kirchenleitung der Ev. Landeskirche Anhalts, Dessau, 17.11.2014.

(2014): „Förderprogramme der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums“, Fachtag des Diakonischen Werks Württemberg „Umwelt- und Energiemanagement in diakonischen Einrichtungen“, Stuttgart, 04.11.2014.

(2014): „Energie und Umwelt im kirchlichen Bereich“, 9. KVI Kongress 2014, Mainz, 04.06.2014.

(2014): „Klimaschutz auf Landeskirchen und Bistumsebene“, Energieeffizienz in kirchlichen Liegenschaften – Fachtagung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kirchlicher Verwaltungen, Münster, 21.-22.05.2014, https://www.franz-hitze-haus.de/news-detail/studientagung-21-22-mai-2014/1de282a38bcbeab9df0bde6f2c5e5f45/

(2013): „Stand der Klimaschutzkonzepte in den Ev. Landeskirchen – Auswertung von Klimaschutzteilkonzepten“, Energieeffizienz in kirchlichen Liegenschaften – Fachtagung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kirchlicher Verwaltungen, Münster, 22.-23.05.2013, https://www.franz-hitze-haus.de/news-detail/studientagung-22-23-mai-2013/6d03e46478173c637bcc028bc13a5d84/

(2013): „Klimaschutzkonzepte und Bioenergie“, 5. Konferenz der entwicklungspolitischen Klimaplattform: „Für mehr Gerechtigkeit – in der Energiewende und beim internationalen Klimaschutz – der Beitrag der Kirchen“, Hofgeismar, 21./22.01.2013.

(2012): „Stand der Klimaschutzkonzepte in den Ev. Landeskirchen“, Energieeffizienz in kirchlichen Liegenschaften – Fachtagung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kirchlicher Verwaltungen, Münster, 22.-23.05.2012, https://www.franz-hitze-haus.de/news-detail/studientagung-22-23-mai-2012/99a84d680e8962bcaf65eca434ceb242/

(2012): „Nachhaltiges Investment“, Hochschultage Nachhaltigkeit Mannheim & Heidelberg 2012, Universität Mannheim, 11.05.2012.

(2012): „Klimaschutzkonzepte in den Ev. Landeskirchen“, 4. Konferenz der entwicklungspolitischen Klimaplattform: „Auf dem Weg zu einer klimaverträglichen Gesellschaft – Was kann und muss Kirche bewegen?“, Neudietendorf, 26./27.01.2012.

(2011): „Alternative Investments“, Universität Heidelberg – Wissenschaftliche Weiterbildung, Heidelberg, 06.12.2011.

(2011): „Kirche und Nachhaltigkeit – Umweltmanagementsysteme als Beispiel für kirchliches Handeln“, 41. Studienkurs des Arbeitskreises Kirche und Sport der EKD: „Solange die Erde steht…“ Verantwortung zur Nachhaltigkeit“, Sils/Maria (CH), 28.01.-05.02.2011.

(2008): „Ethik und Klimaschutz – Praxisbeispiele für kirchliches Handeln“, Schülerforum 2008 der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers, „Bildung braucht Religion“, Hannover, 02.12.2008.

EMAS

EMAS-Validierung FEST


Erstes Heidelberger Forschungsinstitut erhält die EMAS-Urkunde

(Informationen zu den Beratungsdienstleistungen der FEST bei der Einführung von Umweltmanagementsystemen finden Sie hier.)

Die IHK Rhein-Neckar hat erstmalig im Dezember 2012 (und erneut im März 2017) eine EMAS-Registrierungsurkunde an die Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) in Heidelberg verliehen. Zuvor wurde das interdisziplinäre Forschungsinstitut, das von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), den evangelischen Landeskirchen sowie dem Deutschen Evangelischen Kirchentag und dem Verband der Evangelischen Akademien getragen wird, durch einen Umweltgutachter überprüft.

Mit der Übersendung der Registrierungsurkunde der IHK ist in Heidelberg die erste Forschungseinrichtung nach der europäischen EMAS-Verordnung validiert worden. Davor fand im Oktober 2012 eine Begutachtung der Einrichtung im Heidelberger Schmeilweg durch den Umweltgutachter Henning von Knobelsdorff statt.

Fast ein Jahr haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FEST die Validierung vorbereitet. Zu Beginn des Jahres 2012 wurden in einer ersten Umweltprüfung die Defizite und Verbesserungspotenziale im Bereich Energie- und Materialverbrauch, Beschaffung, Abfallaufkommen, Mobilität und Umweltkommunikation erfasst und dokumentiert. Die Ergebnisse und die daraus entwickelten Maßnahmen zur Reduzierung der Umweltbelastungen liegen nun erstmalig zusammengefasst in einer Umwelterklärung vor, die auch der interessierten Öffentlichkeit zugänglich ist. Zugleich wurde auch eine verbindliche Umweltpolitik für das Institut erarbeitet. Darin heißt es unter anderem: „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FEST betrachten den Schutz der Natur und der Umwelt als eine wichtige Aufgabe. Im Rahmen ihrer Arbeit verpflichten sie sich, zu einer stetigen Verbesserung des Umweltschutzes beizutragen.“ Als Maßnahmen wurden für die kommenden vier Jahre, bis zur nächsten Überprüfung, ein besseres Trennverhalten beim Abfallaufkommen, eine Verringerung des Strom- und Heizenergieverbrauchs, die Kompensation der CO2-Emissionen von Dienstreisen, eine Erhöhung des Anteils ökologischer Nahrungsmittel sowie eine deutliche Reduzierung des Papierverbrauchs beschlossen. Der Finanz- und Umweltmanagementbeauftragte des Instituts Dr. Volker Teichert verwies nach der Prüfung des Umweltgutachters auf die kommenden Herausforderungen: „Mit der Einführung des Umweltmanagementsystems wurde schon viel erreicht, die eigentliche Arbeit beginnt aber jetzt erst richtig mit der Umsetzung der zahlreichen Maßnahmen.“

Am 2. Juli 2013 (und erneut im Juli 2017) hat der Umweltbeauftragte der Evangelischen Landeskirche in Baden, Dr. Witthöft-Mühlmann, das Umweltmanagement der FEST auch mit dem „Grünen Gockel“ ausgezeichnet. Der Grüne Gockel ist ein speziell für kirchliche Einrichtungen entwickeltes Umweltaudit-Zertifikat, das aber zugleich die Standards des europäischen Öko-Audits EMAS III erfüllt. (Was ist EMAS?)

Umwelterklärungen

Umwelterklärung Oktober 2012
aktualisierte Umwelterklärung Oktober 2013
aktualisierte Umwelterklärung Januar 2015
aktualisierte Umwelterklärung November 2015
konsolidierte Umwelterklärung Februar 2017
aktualisierte Umwelterklärung November 2017

Umweltpolitik
Umweltpolitik seit 2009

Sonstige Dokumente
EMAS-Registrierungsurkunde (2012-2016)
EMAS-Registrierungsurkunde (2016-2020)
Zeitungsartikel Mannheimer Morgen v. 09.01.2013
Urkunde „Grüner Beschaffen“ – Oktober 2016
Urkunde „Grüner Beschaffen“ – Januar 2018
EMAS-Flyer der FEST – Juli 2016

CO2-Kompensation Dienstfahrten
Zertifikat CO2-Kompensation Dienstfahrten 2012
Zertifikat CO2-Kompensation Dienstfahrten 2013
Zertifikat CO2-Kompensation Dienstfahrten 2014
Zertifikat CO2-Kompensation Dienstfahrten 2015
Zertifikat CO2-Kompensation Dienstfahrten 2016
Zertifikat CO2-Kompensation Dienstfahrten 2017

EMAS-Logo

        Grüner Gockel

      

 

 

 


 

Ansprechpartner

Dr. Oliver Foltin (Umweltbeauftragter) (E-Mail: oliver.foltin@fest-heidelberg.de)
Dr. Volker Teichert (Umweltmanagementbeauftragter) (E-Mail: volker.teichert@fest-heidelberg.de)

Übergabe der validierten Umwelterklärung durch den Umweltgutachter (Oktober 2012)

Übergabe Umwelterklärung

(v.l.n.r): Prof. Dr. Hans Diefenbacher (stellv. Leiter), Dr. Oliver Foltin (Umweltbeauftragter), Dr. Volker Teichert (Finanz- und Umweltmanagementbeauftragter), Henning von Knobelsdorff (Umweltgutachter), Prof. Dr. Klaus Tanner (Leiter), Bernd Gottschlich (Verwaltungsleiter)

Übergabe des „Grünen Gockels“ an die FEST (Juli 2013)

Übergabe des „Grünen Gockels“ an die FEST (Juli 2017)

Der Umweltbeauftragte der Ev. Landeskirche in Baden, Dr. André Witthöft-Mühlmann (auf dem Bild links), hat das EMAS-Umweltmanagement der FEST – nach erfolgreicher Re-Validierung zum Jahrebeginn – am 25. Juli 2017 mit dem Umweltzertifikat „Grüner Gockel“ ausgezeichnet. Damit würdigt die Landeskirche den Beitrag der FEST die eigenen Umweltauswirkungen zu erfassen, zu bewerten und positiv zu verändern.